SITEMAP | IMPRESSUM & DATENSCHUTZ

UrlaubsUnterkunft.net - Der Hotel- und Reiseratgeber

Artikel vom 17.08.2008 aus der Rubrik Reisearten

Reisen mit der Familie

Auch wenn die wirtschaftliche Lage für viele Familien schwierig ist, wollen die meisten wenigstens einmal im Jahr einen gemeinsamen Urlaub verbringen. Damit die Familienreise ein Erfolg wird, ist im einiges zu bedenken. Ein Urlaub mit der ganzen Familie kann nur gelingen, wenn die Interessen von allen Familienangehörigen berücksichtigt werden.

Erlebnisreich für Groß und Klein sind Ferien in einem Clubhotel. Clubanlagen werden in unterschiedlichsten Preiskategorien angeboten. Die bekannten Unternehmen in dieser Branche verfügen über Ferienanlagen in vielen verschiedenen Urlaubsorten und bieten für die Kinder, aber ebenso für die Erwachsenen ein interessantes Animationsprogramm. Leider sind diese Cluburlaube häufig besonders für Familien, die auf die Schulferien angewiesen sind, sehr teuer. Günstiger sind oft private Clubhotels - auch sie haben vor allem in der Hauptsaison ein umfassendes Animationsprogramm. In der Regel gibt es hier dann sogar je nach Altersgruppe der Kinder unterschiedliche Angebote. Während die Eltern dann zum Beispiel eine Runde Tennis spielen oder gemütlich am Strand entspannen, werden die Kinder beim Spielen bestens betreut. Ein Vorteil von Cluburlauben besteht außerdem darin, dass jeder schnell bei gemeinsamen Aktivitäten Kontakte findet.

Individueller kann eine Familie in einem Ferienhaus, einer Ferienwohnung oder auf einem Campingplatz wohnen. Hier können besonders Familien mit kleineren Kindern ungezwungen die Mahlzeiten einnehmen und sind dabei an keinerlei feste Zeiten gebunden. Außerdem können Mahlzeiten auch einmal selbst zubereitet werden, was den Geldbeutel schont.

Ferienhäuser findet man häufig in den unzähligen Ferienparks, die sowohl im In- als auch im Ausland zu finden sind. Außer den Unterkünften gehören oft noch ein subtropisches Erlebnisbad, verschiedene Restaurants, Spielplätze, manchmal auch ein Indoor-Spielbereich, zur Anlage. Da solche Ferienparks vom normalen Straßenverkehr getrennt sind, können sich auch schon jüngere Kinder relativ gefahrlos frei bewegen. Solche Ferienhäuser werden in unterschiedlichsten Größen angeboten - in großen Häusern können ohne weiteres auch zwei befreundete Familien ihren Urlaub verbringen.

Mit älteren Kindern kann man vielleicht auch schon eine Städtereise unternehmen. Hierbei sollte man jedoch bedenken, dass es immer einen Wechsel zwischen Besichtigungen und anderen Aktivitäten geben sollte. In manchen Städten gibt es zum Beispiel spezielle Museen für Kinder, in denen sie vieles ausprobieren können.

Auch den Besuch eines Freizeitparks oder eines Erlebnisbades kann man hier integrieren.

REISEARTEN
Singlereisen

REISEARTEN
Städtereise nach Berlin

REISEZIELE
Badeurlaub an der Nordsee

REISEZIELE
Ferien auf den Nordseeinseln

REISEMEDIZIN
Verletzungen durch Quallenbisse richtig behandeln

REISETIPPS
Entspannen und erhohlen in der Eifel

REISEZIELE
Winterurlaub in Österreich

UNTERKüNFTE
Familienurlaub im Ferienhaus

UNTERKüNFTE
Urlaub in der Ferienwohnung

REISETIPPS
Richtig Koffer packen

REISEMEDIZIN
Durchfall während des Urlaubs

VERKEHR
Schiffsreise auf der Donau

Zum Seitenanfang NACH OBEN   Zurück zur vorherigen Seite ZURÜCK

© 2004-2018 UrlaubsUnterkunft.net

Alle Texte auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine anderweitige Veröffentlichung dieser Texte, auch nur auszugsweise, ist nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Autors zulässig.